Mein Name ist Christoph Thiers und ich beschäftige mich mit Musik- und Tonproduktionen. In über 10 Jahren tontechnischer Tätigkeit habe ich bereits mit zahlreichen internationalen Künstlern und Produzenten unterschiedlichster Genres gearbeitet. Meine Schwerpunkte liegen in der Musikproduktion, sowie in den Bereichen Mixing und Mastering. Als Tutor halte ich zudem regelmäßig Workshops am HOFA-College und beteilige mich an der Kursentwicklung für Deutschlands größte Fernschule für Tontechnik und Musikproduktion.

Referenzen (Auszug):

Boris Brejcha, Goethe Institut, Jazz Club de Tunis, Wooh Da Kid, Jay Farmer, Frank Dupree, Sebass, Impure Wilhelmina, Clara-Sophie Bertram, Dooley Records, Punchlines 4 Sunshine, Quartetto Appassionato, Carolin Callies, Adoney, Halbhoch-Verlag, Maleficius, HOFA-Studios, Abbey Road Studios, Aurelia-Concordia Chor Mannheim, Ensemble Alarm, Aurium Voluptas, Destiny Unknown, Soulmaxx, RPG-7, Dendri Stambeli Movement, Martin Herrmann, Liebeskid, Junge Sinfonie Reutlingen, David Fernandez, Alexander Grebtschenko, Drain, Gosh, Borea, u.v.m…